Ein unerfüllter Kinderwunsch betrifft beide Partner

Die WHO spricht von Unfruchtbarkeit, wenn nach einem Jahr ohne Verhütung und regelmäßigem Geschlechtsverkehr keine Schwangerschaft eingetreten ist. Dann sollten sich sowohl Mann und Frau in ärztliche Hände begeben, um den Ursachen der Kinderlosigkeit auf den Grund zu gehen.

Mit Myo-Inositol Spermien und Eizellen auf die Sprünge helfen

Von einer verminderten männlichen Fruchtbarkeit spricht man, wenn zu wenig, normal geformte, gut bewegliche Spermien produziert werden und sie somit eine Eizelle nicht erreichen und/oder nicht befruchten können. Unterstützend wirken hier Nahrungsergänzungsmittel, wie zum Beispiel FOLANDROL®. Hierbei handelt es sich um ein speziell auf Männer zugeschnittenes Präparat mit myo-Inositol, Folsäure, Selen sowie Carnitin. Während Folsäure zu einer normalen Funktion des Immunsystems beiträgt und eine Funktion bei der Zellteilung übernimmt, trägt der Inhaltsstoff Selen zur normalen Spermabildung bei und kann damit die Fruchtbarkeit verbessern.

Die Partnerin kann mit dem Nahrungsergänzungsmittel CLAVELLA® ihren Teil dazu beitragen. Es kombiniert myo-Inositol mit Folsäure. Folsäure ist eine wichtige Zugabe vor und während der Schwangerschaft, denn sie spielt eine Rolle bei der vermehrten Zellteilung und Blutbildung sowohl bei der Mutter als auch beim werdenden Neugeborenen. Myo-Inositol ist ein Stoff, der die Wirkung der Folsäure verstärkt, Störungen des Zuckerhaushaltes verbessert, die Hormone der Frau wieder in ein „Gleichgewicht“ bringt und die Qualität der Eizellen verbessern kann.

Das richtige Timing zum schwanger werden

Studien haben ergeben, dass 70 Prozent der Frauen eben nicht die lehrbuchmäßige Zykluslänge von 28 Tagen haben. Auch findet der Eisprung nicht immer um den 14. Zyklustag statt.

Mithilfe spezieller Produkte wie dem OvulaRing® kann jede Frau ihr individuelles Zyklusmuster erkennen und sehen, ob und wann ihr Eisprung stattfindet und wann ihre fruchtbaren Tage sind. Der integrierte Biosensor misst die Körperkerntemperatur alle 5 Minuten direkt in der Scheide. Aus tausenden Messdaten erkennt die Software das persönliche Fruchtbarkeitsmuster der Frau und wertet die Daten auf Basis medizinisch validierter Algorithmen individuell aus. Das Ergebnis ist die graphische Darstellung der Zykluskurve, die Vorhersage der fruchtbaren Tage für den nächsten Zyklus und neu die Anzeige der tagesaktuellen Empfängniswahrscheinlichkeit.

Gut versorgt vor und während der Schwangerschaft

Ein niedriger Folatspiegel kann ein Risikofaktor für die Entwicklung beim heranwachsenden Fötus sein. Um ausreichend gefüllte Folatspeicher zu haben ist es wichtig, mindestens 6-8 Wochen vor dem Eintritt einer Schwangerschaft auf eine ausreichende Versorgung mit Folsäure zu achten. VELNATAL® plus enthält in einer kleinen Kapsel eine Kombination aus Folsäure, DHA, Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen, die speziell auf die Bedürfnisse von Frauen mit Kinderwunsch, Schwangeren und Stillenden abgestimmt sind. Es beinhaltet kein Fischöl und fördert daher nicht noch zusätzlich Übelkeit und/oder Erbrechen.

Treffen Sie die Experten von Exeltis auch am Stand 3C11 auf der BABYWELT Messe in Stuttgart. Das Team freut sich auf Sie! Weitere Informationen erhalten Sie unter www.exeltis.de und www.aus2mach3.de

 

Mit freundlicher Unterstützung von

Partner

Anzeigen

Weitere Standorte

Im Rahmen des